Kategorien
Potenzmittel

Viagra in der Türkei rezeptfrei kaufen?

Kann ich ohne Rezept in einer Apotheke in der Türkei Viagra kaufen? Diese Frage erreicht uns nicht selten per E-Mail. Und unsere Antwort lautet in jedem Fall „Nein“. Denn in der Türkei erhalten Sie Viagra und Co. ausschließlich mit einem gültigen Rezept von einem zugelassenen Arzt.

Aber was, wenn die Scham zu groß ist, persönlich einen Urologen oder den Hausarzt zu besuchen?

Hier erfahren Sie, wie Sie sich über eine Online Klinik in Großbritannien Potenzmittel wie Viagra oder Cialis legal online verschreiben lassen können.

Viagra oder Cialis

Potenzmittel Testpackung

  • Viagra, Cialis & Levitra:
  • Testpackung ab 169,95 €
  • Inhalt: jeweils 4 Tabletten pro Wirkstoff

Die legale Alternative: Online Klinik in Großbritannien

Wenn Ihnen der Besuch beim Arzt und Apotheker zu unangenehm ist, können Sie den Service einer Online Klinik wie z. B. 121doc.de in Anspruch nehmen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich legal online Potenzmittel verschreiben zu lassen.

Wie das möglich ist? Die Patientenmobilitätsrichtlinie der EU besagt, dass Bürger die freie Wahl haben, in welchem Mitgliedstaat sie Gesundheitsdienstleistungen in Anspruch nehmen. Solange Großbritannien also noch in der EU ist, können Sie sich in Online Kliniken Potenzmittel verschreiben lassen.

Im Gegensatz zu Deutschland können zugelassene Ärzte in Großbritannien nämlich auch über das Internet Rezepte für verschreibungspflichtige Arzneimittel ausstellen.

Ablauf

  1. Website der zugelassenen Online Klinik besuchen (z. B. 121doc.de)
  2. Arzneimittel auswählen
  3. Medizinischen Fragebogen online ausfüllen
  4. Medikament wird nach ärztlicher Prüfung des Fragebogens per Post verschickt

Gibt es überhaupt Länder, in denen man Viagra ohne Rezept kaufen kann?

Ja, die gibt es. In den letzten Jahren haben sich immer mehr Regierungen dazu entschieden Sildenafil rezeptfrei in Apotheken anzubieten. Ein Grund: Die Bekämpfung des Schwarzmarktes für gefälschte Arzneimittel.

Neuseeland

Bereits seit Oktober 2014 ist der Wirkstoff Sildenafil in Neuseeland ohne Rezept in Apotheken erhältlich. Männer mit Erektionsstörungen können sich daher zur Selbstmedikation Sildenafil in Dosierungen von bis zu 100 mg rezeptfrei in der Apotheke besorgen.

Polen

Auch in unserem Nachbarland Polen ist der Kauf von Sildenafil (25 mg) seit Mai 2016 rezeptfrei in Apotheken möglich. Sildenafil wird hier von Adamed unter dem Namen MaxOn Active vertrieben.

Israel

Die israelische Regierung erlaubte die rezeptfreie Abgabe von Sildenafil im Jahr 2018, um den Schwarzmarkt zu bekämpfen. Patienten über 35 Jahre in gutem gesundheitlichen Zustand können Viagra, Tarim und Sildenafil-Teva in den Dosierungen 50 mg und 100 mg ohne Rezept in der Apotheke kaufen.

England, Schottland, Nordirland und Wales

Seit März 2018 können Patienten in England, Schottland, Nordirland und Wales das sogenannte Viagra Connect (50 mg) in Apotheken ohne Rezept kaufen. Es gibt hier jedoch 2 Voraussetzungen: Käufer müssen älter als 18 Jahre sein und sich vom Apotheker ausführlich zu Viagra Connect beraten lassen.

Wie sieht es mit Deutschland aus?

In Deutschland sieht es mit der rezeptfreien Abgabe von Viagra und Co. schlecht aus. Aber woran liegt das?

Nun, ein Faktor ist sicherlich die Politik in Deutschland. Schaut man sich die Meinung der Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche zum Thema an, wird schnell klar warum. 

„Viagra ist und bleibt ein Medikament. Wie mit jedem anderen sollte damit nicht leichtfertig umgegangen werden.“

Leider wird bei der Debatte häufig ausgeblendet, dass Männer mit Erektionsproblemen einen hohen Leidensdruck haben und sich oft schämen, zum Arzt zu gehen. Viele beschaffen sich in der Folge Potenzmittel von unseriösen Online-Anbietern und setzen damit ihre Gesundheit aufs Spiel.

Denn fest steht: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt davor, dass ca. 1 % der Medikamente, die in Industrieländern wie Deutschland verkauft werden, gefälscht sind. Und 50 % davon stammen aus unseriösen Online-Quellen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Daher möchten wir Sie ermutigen, bei Erektionsstörungen schnellstmöglich einen Arzt aufzusuchen. Urologen und andere Fachärzte beschäftigen sich täglich mit der Thematik – Ihnen muss der Besuch also nicht peinlich sein.

Falls Ihnen das persönliche Gespräch mit dem Arzt und der anschließende Besuch einer Apotheke zu unangenehm ist, können Sie den Service einer britischen Online Klinik in Anspruch nehmen. Zugelassene Ärzte verschreiben Ihnen hier Potenzmittel wie z. B. Viagra oder Cialis – völlig legal.

Fazit: Auch in der Türkei ist Viagra nur mit einem gültigen Rezept erhältlich.

Viele Länder haben sich bereits dazu entschieden, Sildenafil rezeptfrei in Apotheken anzubieten. Die Türkei und Deutschland gehören leider noch nicht dazu. Unser Rat bei Erektionsstörungen: Überwinden Sie sich und suchen Sie das Gespräch mit einem Arzt.

Wenn Sie keine Lust auf den Arztbesuch haben, können Sie sich in einer lizenzierten Online Klinik wie z. B. 121doc ein Potenzmittel Ihrer Wahl verschreiben lassen.

Viagra oder Cialis

Potenzmittel Testpackung

  • Viagra, Cialis & Levitra:
  • Testpackung ab 169,95 €
  • Inhalt: jeweils 4 Tabletten pro Wirkstoff
Anthony Mobile

Anthony Mobile

Ihr Berater in (Online) Gesundheitsfragen

Anthony Mobile hilft Ihnen durch das digitale Dickicht der Gesundheitsversorgung: Welche Medikamente dürfen Sie sich online besorgen, welche Anbieter sind seriös? Bei diesen Fragen kann Ihnen Anthony weiterhelfen.